Spezielle Arbeiten mit A-U-M - Heilpraxis Nirdosha Sandra Giese

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Spezielle Arbeiten mit A-U-M

Mein Angebot > Methoden

Spezielle Arbeiten mit A-U-
müssen vorher festgelegt werden und können folgende Sitzungen umfassen:

-> AUM-Transformations-Aufstellungen

Ausrichtung (samdha)
des persönlichen Licht-Gitters

Verbindung (sambandha)
mit dem globalen Heilungsgitter und dem universellen Bewusstseinsgitter


 
Lichtlinien.jpg
 

Die Erde besteht - wie alle Planeten, Sterne und der gesamte Kosmos - aus elektromagnetischen Feldern, sog. Gitternetzen, die geometrisch strukturiert sind; und auch jeder von uns Menschen bewegt sich in einem Gitternetz. Diese sind sozusagen energetische Schablonen, die u.a. auch den Verlauf unserer Nadis (Energieleitbahnen) und den Zustand der Chakras regulieren und harmonisieren.

Das Gitternetz des Bewusstseins wird nun auf einer höheren Ebene aktiv, die Erde befindet sich in einem Prozess des Erwachens.

Genauso wie die Erde am Erwachen ist, sollen auch wir Menschen erwachen. Dies findet man auch in den Prophezeiungen der Alten, wie den amerikanischen Ureinwohnern, die von einem neuen Menschen sprechen, der auf dem Planeten erscheinen wird - einem, der frei von Ängsten und Widerständen seine transzendente Natur ausdrückt. Auch in den Prophezeiungen der Yogis des alten Indiens finden sich Hinweise. Und wahrscheinlich haben wir auch scon von den vielen Geschichten gehöhrt, die sich um das Jahr 2012 ranken, in dem der Maya-Kalender endet.
Der Wandel, der uns bevorsteht, birgt in sich das Potenzial, uns zu unserem wahren Wesen verhelfen zu  können, wenn wir bereit sind, unsere alten Strukturen los zu lassen.

 
Spiralnebel.jpg
 

A-U-M® bietet neben intensiven Heilungs- und Klärungssitzungen drei verschiedene Initiationen an, die unsere Schwingungsfrequenz erhöhen und unsere Gitternetze ausrichten bzw. uns wieder in die kosmische Ordnung ausrichten und uns somit in Resonanz mit der neuen Zeitqualität bringen:



samdha (Ausrichtung)

Die Ausrichtung holt das in unser Leben zurück, was uns fehlt, und sie lässt alles das verbrennen, was überflüssig ist.



Die Grundausrichtung (samdha)


Die Grundausrichtung erfolgt in drei Sitzungen (Themen-Ausrichtung und Verbindung in jeweils einer Sitzung, siehe unten). Es ist eine Grundausrichtung unseres ganzen feinstofflichen Systems, in der unser persönliches "Lichtgitter" so justiert wird, dass wir eingebunden werden in unseren Lebensentwurf als wahre Menschen. Das persönliche Lichtgitter wird mit der Absicht deines Lebens und deines wahren Herzens in Übereinstimmung gebracht.


Die Sitzungen dürfen jeweils höchstens 2 Wochen auseinander liegen.
Jede einzelne Ausrichtungs-Sitzung dauert 45-55 Minuten und kostet 99,00 Euro; alles drei zusammen kosten also 297,00 Euro.
Die Grund-Ausrichtung braucht man nur einmal im Leben durchzuführen.



Die Themen-Ausrichtungen (vishaya samdha)


Nach abgeschlossener Grund-Ausrichtung ist es möglich, sogenannte Themen-Ausrichtungen durchzuführen. Dabei wird dein Licht-Gitter auf ein bestimmtes Thema ausgerichtet, so dass sich deine Energie damit beschäftigt und du Resonanz signalisierst. Themen können dabei z.B. sein: Partnerschaft, Beruf, Gesundheit, Schwangerschaft, Geld usw.


Die Themen-Ausrichtung erfolgt pro Thema in einer Sitzung von 45-55 Minuten Länge und kostet 99,00 Euro.

Aber wie in jeglicher spirituellen Heilarbeit gilt auch hier: Das Universum hat das letzte Wort! Bei jeder Art von samdha solltest du alle Erwartungen gehen lassen und dir das Thema immer sehr gut überlegen. Dein Licht-Gitter wird zwar ausgerichtet, aber es wird nichts passieren, wozu du nicht innerlich wirklich bereitwillig bist.



sambandha (Verbindung)


Neben unserem persönlichen Licht-Gitter können wir uns auch noch mit dem globalen Heilungsgitter und dem universellen Bewusstseinsgitter verbinden.
Die sambandha erfolgt, um den Anschluss an diese beiden Giternetze wieder bewusst zu machen, um uns wieder tiefer in uns Selbst verankern zu können, und um sowohl unsere "Wurzeln" wie auch unsere "Flügel" auszustrecken und das in Besitz zu nehmen, was wir sind. Hierbei wird unser Lichtgitter mit dem globalen Heilungsgitter und dem universellen Bewusstseinsgitter so verbunden, dass wir uns jederzeit selbst ausrichten können, wenn wir glauben, unser Zentrum verloren zu haben.

Die Verbindung erfolgt in einer Sitzung von 45-55 Minuten Länge und kostet 99,00 Euro.



pratibandha (Wiedereinbindung)


Hierin werden neue, axiatonale [nicht am Körper endende, sondern ins Unendliche reichende] Gitterlinien der Erde und des Universums mit unserem Energieleitbahnensystem [den nadis, Meridianlinien und DNS-Lichtbahnen des Feinkörpers] verknüpft, so dass wir zusammen mit unserer Erdmutter voller Freude den großen Übergang durchlaufen können.


Heilungssitzungen mit A-U-M® sowie Ausrichtung und Verbindung sind auch als Fern-Ermächtigung möglich. Die Wiedereinbindung kann NICHT als Fern-Ermächtigung gegeben werden.

<- zurück zur Methodenübersicht

Hinweis: Laut aktueller Rechtsprechung bin ich gesetzlich dazu verpflichtet,  darauf aufmerksam zu machen, dass es sich bei den Therapieverfahren auf dieser Homepage um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt und somit auch die Wirksamkeit wissenschaftlich/schulmedizinisch nicht bewiesen ist. (siehe auch: Berufspolitik)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü